Um neue Wege gehen zu können, braucht es nicht nur eine Menge good will, sondern gleichermaßen einen wirtschaftlichen Innovationswillen.

 

Ich habe immer wieder unzufriedene Menschen bei ihrer Arbeit angetroffen, die ihre Kreativität nicht ausleben, ihre Potentiale nicht ausschöpfen konnten

und die sich an die unbefriedigenden Gegebenheiten angepasst haben.

An dieser Stelle greife ich ein, ich möchte den Menschen an die "richtige", an seine Stelle bringen.

Der Weg dorthin ist nicht immer einfach, denn er bedeutet, alles bisherige in Frage zu stellen, um Platz für Neues zu schaffen.

Nur so ist es möglich, Blockaden, Komplexe oder Mauern zu überwinden.

 

Ein wenig mehr über den Tellerrand hinaus schauen und das Statement: "Ich tu' noch mal was in meinem Leben!" - das ist die Grundlage,

auf mein Konzept aufgebaut werden kann, persönlichen Stärken gefunden und gefördert werden können.

 

Mir ist es wichtig, dass Menschen nicht aufgeben, sondern zumindest sagen können: "Ich habe es wenigstens im Kleinen probiert".

Ein Rezept gibt es dafür nicht, vielmehr muss sich jeder ganz individuell seine eigenen Perspektiven erarbeiten.

 

Das beinhaltet auch, dass eigene Arbeitsumfeld genau zu analysieren und zu optimieren. In der beruflichen Bedürfnispyramide beispielsweise steht an erster Stelle meist das Geld,

dann die Macht und erst dann kommt die Selbstentfaltung.

Das muss genau umgekehrt sein, denn: "wenn schon zu Beginn nach der Selbstentfaltung im Berufsleben gestrebt wird und somit nach den eigenen individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Beruf gewählt wird,

dann kommen Geld und Macht von ganz alleine hinzu".

 

Durch meine Universitäre und Industrielle Arbeit habe ich ein Netzwerk mit diesen Menschen geschaffen, das erste Erfolge zeigt.

Im Alumni-Netzwerk Ehemalige für einen bestimmten Zeitraum ein Team, um Geschäftsideen umzusetzen.

 

Es findet sich hier eine Elite mit unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten zusammen, die ein ganzheitliches Consulting sowie die praktische Umsetzung bietet

und damit in der deutschen Industrie sehr gefragt ist.

Das ist meine Vision: Menschen finden sich in unserer Ideenschmiede zusammen und entwickeln etwas Großes.

Ich will diese Menschen zusammenbringen: Querdenker, Verantwortungsbewusste und Politiker. Damit es wieder Denker gibt, die Innovationen herbeiführen.

Denn: Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen Bildungs- und der Wirtschaftskrisen“.   Global und persönlich.

 

 

Das ist meine Überzeugung

 

 

 

 

 

In order to go new ways, we not only need a lot of goodwill, but equally an economic innovation will.

 

I have often encountered people dissatisfied with their work, which do not express their creativity, their potentials could not exploit

and they have adapted to  unsatisfactory conditions.

 

At this point I intervene, I would like to bring the people to the "right" in his place.

The path is not always easy because it means anything to question in order to make room for the new.

Only then is it possible to overcome blockages, complexes or walls.

 

A little closer  look beyond the horizon and the statement: "I do 'yet something in my life!" - This is the basis,

can be based on my concept, can be found and promoted personal strengths.

 

It's important that people do not give up, but can at least say: "I have tried on a small scale at least."

A general recipe is impossible, rather, everyone must individually develop their own perspectives.

 

This also implies that your own work environment has to be accurately analyze and optimize. In the professional hierarchy of needs, for example, comes first usually the money,

then the power and then comes the self-development.

 

That must be exactly reversed, because "if it is sought after at the beginning of self-development in the workplace and is thus chosen according to their own individual abilities and skills of the profession,

then money and power are added by itself ".

 

Through my university and industrial work, I have created a network with these people, with success.

The Network for a certain period a team to implement business ideas.

 

We bring an elite with diverse specialist backgrounds together, which provides a holistic consulting and practical implementation

and is therefore in great demand in the  industry.

This is my vision: people getting together along in our think tank and develop something great.

I want these people together: mavericks, conscientious and politicians. Thinkers, bring the innovation.

 

Because: There is a direct correlation between education and economic crises ". global and personally.

 

 

That is my opinion

© 2016 Prof. Dr. Uwe P. Hager (CH Politecnico)

www-uwe-hager.de